Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte – Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte

Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte – Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte – 974 Euro: So hoch ist die durchschnittliche Steuererstattung. Es lohnt sich also, wenn man eine Steuererklärung beim Finanzamt abgibt. Und es zahlt sich aus, die Steuererklärung so sorgfältig und kenntnisreich wie möglich zu erstellen. Wie das so ist bei statistischen Mittelwerten: Es gibt auch viele, die eine weitaus höhere Erstattung vom Finanzamt erhalten. Wie das geht? Unsere Steuerexperten in Berlin-Mitte kennen die Antworten. Lassen Sie Ihre Steuererklärung beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte machen. So sparen Sie Steuern und darüber hinaus auch Zeit und Nerven.

Termin vereinbaren

 

Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte – Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte 

Die Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte – Wieviel muss ich dafür zahlen?

Die Steuererklärung können Sie schon ab 35 Euro beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte machen lassen. Der Lohnsteuerhilfeverein hat eine nach sozialen Gesichtspunkten gestaffelte Beitragsordnung. Ausschlaggebend für die Höhe des Beitrages ist der Gesamtbetrag Ihrer Einkünfte im jeweiligen Steuerjahr. Wenn Sie insgesamt über 90.000 Euro im Steuerjahr verdient haben, liegt der Mitgliedsbeitrag bei 245 Euro. Das ist auch der Höchstbeitrag. Dazu kommen noch einmalig 15 Euro Aufnahmegebühr aber nur dann, wenn Sie noch nicht Mitglied beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte sind. Sie sehen: Die Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte ist sehr günstig.

Das sind die Vorteile bei Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte

974 Euro durchschnittliche Steuererstattung – ein ganz wichtiger Vorteil von Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte. Diese Zahl ermittelte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden:

„2014 gab es in Deutsch­land rund 24,1 Millionen unbeschränkt Steuerpflichtige, die ausschließlich Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit und eventuell Kapitaleinkünfte erzielten. 13,3 Millionen dieser Steuerpflichtigen ließen sich zur Einkommensteuer veranlagen. Davon erhielten 11,6 Millionen Steuerpflichtige eine Steuererstattung. Diese lag im Durchschnitt bei 974 Euro.“

Der zweite Vorteil: Die Steuergesetze sind kompliziert, für Laien oft unverständlich. Und der Gesetzgeber sowie die Finanzgerichte sorgen für ständige Veränderung. Wer kein Steuerexperte ist, dem kommt das deutsche Steuerrecht auch schon mal wie ein Steuerdschungel vor.

Ein weiterer guter Grund also für Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte. Dort kümmern sich Steuerexperten beim Lohnsteuerhilfeverein in Berlin-Mitte um Ihre Steuerangelegenheiten. Dank regelmäßiger steuerrechtlicher Schulungen sind sie stets auf dem neuesten Stand. Sie wissen, worauf es bei der Steuererklärung ankommt. Mehr noch: Lassen Sie Ihre Einkommensteuererklärung von den Experten machen, dann sparen Sie viel Zeit. Und auch Nerven, denn beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte können Sie sicher sein, dass alle wichtigen Steuer-Aspekte berücksichtigt werden. Anders ausgedrückt: Sie verschenken kein Geld.

Weitere Vorteile bei Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Steuererklärung zu erstellen. Manche Softwareprogramme liefern respektable Ergebnisse. Auch das Steuerportal der Finanzbehörde, ELSTER, bietet im gewissen Rahmen Unterstützung an. Und natürlich können Sie Ihre Steuererklärung selbst erstellen. Womöglich erzielen Sie mit all diesen Verfahren positive Ergebnisse. Das Problem ist aber: Bei keiner der Möglichkeiten sind Sie sicher, ob Sie auch wirklich das optimale Ergebnis erreicht haben. Sie laufen also immer Gefahr, Steuern zu verschenken. Darüber hinaus verpassen Sie womöglich sogar Fristen.

Zum Beispiel Familienplaner: Verheiratete Paare, die Nachwuchs planen, sollten sich früh und rechtzeitig mit den Fördergeldern beschäftigen. Hierbei gibt es Fristen. Wenn man die verpasst, verschenkt man Fördergelder. Ein Effekt, der später auch nicht mehr zu korrigieren ist.

Die Steuerfachleute beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte dagegen bieten Ihnen Gewissheit, dass Sie nichts verpassen und kein Geld verschenken wenn Sie die Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte. Denn im Mittelpunkt der Beratung steht das Beratungsgespräch. Dabei erkundigt sich der Beratungsstellenleiter beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte nach allen Umständen in Ihrem Leben, die steuerlich relevant sein könnten. Das kann keine Software. ELSTER bietet dies ebenso wenig an. Das Beratungsgespräch ist ein ganz entscheidender Vorteil beim Thema Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte. Das Gespräch ist vertraulich. Der Beratungsstellenleiter ist zu besonderer Verschwiegenheit verpflichtet. Und natürlich dauert das Beratungsgespräch nicht ewig lange. Im Gegenteil. Übrigens: Mehr müssen Sie nicht unternehmen. Die ganze Arbeit erledigt für Sie der Lohnsteuerhilfeverein.

 

Noch mehr Vorteile beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte

Wenn Sie die Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte genießen Sie noch weitere Vorteile:

  1. Steuererklärung: Wir erledigen Für die die Einkommensteuererklärung.
  2. Prüfung des Bescheides: Sobald der Bescheid vom Finanzamt vorliegt, prüfen wir diesen.
  3. Rechtssicherheit: Enthält der Bescheid nicht zutreffende Festsetzungen, sind wir beim Einspruchsverfahren an Ihrer Seite.
  4. Außerdem ersten wir für Sie den Antrag auf Lohnsteuerermäßigung. Anders ausgedrückt: So bekommen Sie monatlich mehr Netto.
  5. Kindergeld: Ferner erstellen wir für Sie den Antrag auf Kindergeld.
  6. Vermögenswirksame Leistungen: Auch hier erstellen wir für Sie den erforderlichen Antrag.
  7. Steuerklassenwahl: Wir unterstützen Sie selbstverständlich auch bei der richtigen Steuerklassenwahl.
  8. Das ganze Jahr: Wir sind für Sie das ganze Jahr ansprechbar also auch dann, wenn die Steuererklärung schon erledigt ist.
  9. Ihr Ehepartner kann alle Leistungen ebenfalls in Anspruch nehmen.

Wer kann Mitglied werden und die Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte

Wer darf Mitglied werden im Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte? Wir betreuen zum Beispiel:

  • Arbeitnehmer
  • Angestellte
  • Beamte
  • Rentner
  • Pensionäre
  • Auszubildende
  • oder Studenten.

Grundsätzlich betreuen wir alle Steuerzahler, die Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit erzielen. So verfahren alle Lohnsteuerhilfevereine. Der Gesetzgeber hat das so festgelegt. Worum geht es? Präzise formuliert: Wir betreuen Steuerzahler, die Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit erzielen im Rahmen einer Mitgliedschaft. Ausgeschlossen ist unsere Hilfeleistung für umsatzsteuerbelastete Einkünfte und Einkünfte aus selbständiger oder gewerblicher Tätigkeit sowie für den Fall, dass die jährlichen Überschusseinnahmen aus Kapitalvermögen, Vermietung/Verpachtung und Einnahmen aus anderen Einkunftsarten insgesamt bei Ledigen 13.000 € und bei Verheirateten 26.000 € übersteigen.

Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte - Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte und Steuern sparen.

Wieso muss man Mitglied werden, will man die Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte beim Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte

Auch dies hat der Gesetzgeber so festgelegt. Lohnsteuerhilfevereine sind quasi “Selbsthilfeeinrichtungen”. Der Gesetzgeber wollte damit neben den Steuerberatern eine Einrichtung schaffen, die auch Arbeitnehmern eine bezahlbare aber gleichermaßen zuverlässige, seriöse Hilfeleistung in Steuerangelegenheiten anbietet. Diesen Service dürfen Lohnsteuerhilfevereine aber nur Mitgliedern anbieten. Wenn Sie die Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte genießen Sie nicht nur günstige Leistungen. Vielmehr sind wir – anders als Steuerberater – auch das ganze Jahr über für Sie in allen steuerlichen Fragen ansprechbar.

Steuererklärung machen lassen in Berlin-Mitte Pfeil.

Zur Startseite des Lohnsteuerhilfeverein Berlin-Mitte – Karl-Heinz Kabella Lohnsteuerhilfe.